Impressum – Datenschutz

Verantwortlich für diese Seiten

Simon Chrobak
Hospitaliterweg 6
48165 Münster

Datenschutzerklärung

Für Nachfragen / Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte folgende Mailadresse:

ahoi (at) pedalkultur.blog

Disclaimer – rechtliche Hinweise

Castles & Cakes

Für die Teilnahme am Gravelevent Castles & Cakes gelten nachfolgende AGB/Teilnahmebedingungen, die jede:r Teilnehmer:in bei der Anmeldung anerkennt. Es sei klargestellt, dass es sich beim Castles & Cakes nicht um eine organisierte Radtour handelt, sondern in erster Linie um eine Kilometerprüfung, auf der ein:e Radfahrer:in zeigt, eine vorgegebene Distanz aus eigenen Kräften, ohne fremde Hilfe zurücklegen zu können. Vorgegeben werden dabei Route und Kontrollpunkte.

AGB/Teilnahmebedingungen

Castles & Cakes – Teilnahmebedingungen/Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Organisation

Simon Chrobak
Hospitaliterweg 6
48165 Münster

2. Teilnahmebedingungen/Vertragsgegenstand

2.1 Vertragsgegenstand

Castles & Cakes ist eine selbst supportete Fahrradlangstreckenprüfung. Die Teilnehmer:innen bewältigen eine festgelegte Kilometeranzahl nach eigener Krafteinteilung und ohne fremde Hilfe. Der örtliche und zeitliche Beginn, das örtliche und zeitliche Ende sowie mehrere Zwischenstopps („Kilometerkontrollpunkte“) der Langstreckenprüfung werden von der Organisatorin bereitgestellt.

Es handelt sich um eine private Ausfahrt, deren Teilnahme auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko erfolgt. Die Teilnehmer:innen werden nicht aufgrund ihrer Höchstgeschwindigkeit bewertet, sondern an der Leistung, die festgesetzte Entfernung zurückzulegen.

Für die Organisation der Rahmenbedingungen (Beginn-, Zwischen-, Endpunkt/e) dieser privaten Fahrradausfahrt entrichten die Teilnehmer:innen eine Unkostenpauschale.

2.2 Allgemeine Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Castles & Cakes erkennen die Teilnehmer:innen diese AGB/Teilnahmebedingungen an. Alle Teilnehmenden sind verpflichtet, sich mit dem Inhalt dieser AGB/Teilnahmebedingungen vertraut zu machen und ihren Inhalt zu befolgen.

Mit Anmeldung und Zahlung der Unkostenpauschale ist die Anmeldung verbindlich. Eine Rückerstattung der Unkostenpauschale erfolgt nur bei verbindlicher schriftlicher Abmeldung 30 Tage vor dem Beginn der Fahrradlangstreckenprüfung.

2.3 Straßenverkehrsregeln

Die Teilnehmer:innen sind verpflichtet, die gesetzlichen Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) einzuhalten, insbesondere offizielle Ausschilderungen zu beachten und vorhandene Radwege zu benutzen. Bei Missachtung werden die Teilnehmer:innen von der Langstreckenprüfung ausgeschlossen.

2.4 Verkehrstauglichkeit des Fahrrads

Die Teilnehmer:innen sind verpflichtet, das Fahrrad nach den gesetzlichen Bestimmungen Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) auszurüsten (in sofern notwendig) und für die Verkehrstauglichkeit zu sorgen. Auf die besonderen Bestimmungen zur Beleuchtung von Rennrädern wird hingewiesen.

2.5 Helmpflicht

Es besteht Helmpflicht.

2.6 Warnwestenpflicht

Bei Eintritt der Dunkelheit ist eine Warnweste zu tragen.

2.7 Fitnessvoraussetzung

Die Teilnehmer:innen verpflichten sich, die Sporttauglichkeit zur Teilnahme an der Veranstaltung selbst zu prüfen. Im Zweifelsfalle ist ein Arzt zu Rate zu ziehen.

2.8 Mindestalter

Die Teilnehmer:innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

3. Haftung

3.1 Bestätigung

Mit den Abschluss einer verbindlichen Online-Anmeldung, d. h. das zusenden der persönliche Daten, bestätigen die Teilnehmer:innen, dass sie die Teilnahmebedingungen/AGB zur Kenntnis genommen und ausdrücklich akzeptiert haben.

3.2 Risiko

Die Teilnahme an der Fahrradlangstreckenprüfung erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer:innen wissen und sind sich voll der Gefahren bewusst, welche mit der Ausübung von Radsportarten verbunden sind. Die Teilnehmer:innen erkennen an, dass mit dem Anstreben besonderer sportlicher Leistungen ein Risiko verbunden ist. Die Teilnehmer:innen akzeptieren für sich, dass mit der Ausübung deren Leben und die körperliche Sicherheit gefährdet sein können. Das beinhaltet Gefahren für jedermensch im Bereich der Fahrradlangstreckenprüfung, insbesondere aufgrund von Umweltbedingungen, technischen Ausrüstungen, atmosphärischen Einflüssen, ggf. Gefahren von öffentlichen Straßen, sowie natürlichen und künstlichen Hindernissen.

3.3 Haftung

Das Befahren und Betreten der von die Teilnehmer:innen selbstgewählten Strecke, sowie der Beginn- Zwischen- und Endpunkte, erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung:

1. des Organisators sowie dessen Angestellten, Mitarbeiter:innen und/oder Mitglieder sowie freiwilliger Helfer:innen

2. aller anderen Personen /Institutionen, die mit der Organisation der Fahrradlangstreckenprüfung in Verbindung stehen

3. der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen aller hier unter 1 bis 2 genannten Personen und Institutionen.

3.4 Vorsatz und Fahrlässigkeit

Dieser Ausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen und nicht für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

3.5 Informationspflicht

Die Teilnehmer:innen verpflichten sich, alle deren Begleitpersonen über diesen Haftungsausschluss zu informieren.

3.6 Gesundheit

Die Teilnehmer:innen müssen gesund, in guter körperlicher Verfassung und daher in der Lage sein, am Mühlenbrevet teilzunehmen. Dafür sind die Teilnehmer:innen selbst verantwortlich. Der Organisator übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmer:innen. Mit dem Antritt der Fahrradlangstreckenprüfung erklären die Teilnehmer:innen verbindlich, dass gegen deren Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

3.7 Unmöglichkeit

Für die Fälle der anfänglichen Unmöglichkeit haftet der Veranstalter nur, wenn ihm das Leistungshindernis bekannt war oder die Unkenntnis auf grober Fahrlässigkeit beruht, sofern dadurch keine Kardinalpflicht betroffen ist.

3.8 Ausrüstung und Bekleidung

Der Organisator übernimmt keine Haftung für das Abhandenkommen von Ausrüstung und Bekleidung der Teilnehmer:innen. Die Teilnehmer:innen müssen daher selbst entsprechend Sorge tragen oder versichert sein.

3.9 Datenspeicherung und -veröffentlichung

Die Teilnehmer:innen erklären sich einverstanden, dass die in deren Anmeldung genannten Daten vom Organisator und/oder dessen Dienstleistern maschinell gespeichert und in der Teilnehmer:innen- und Ergebnisliste (Absolvieren der Langstrecke) u. a. im Internet veröffentlicht werden dürfen, sowie auch Fotos mit deren Bildnis die während der Veranstaltung gemacht sind. Ausdrückliche Einwände sind dem Organisator bei der Anmeldung zu melden.

4. Anwendbares Recht / Salvatorische Klausel

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Organisator und Teilnehmer:innen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Regelungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

5. Datenschutz (DSGVO)

Datenschutz ist wichtig. Alle Informationen zum Datenschutz für Teilnehmer:innen gemäß DSGVO sind unter Datenschutz (allgemein) zusammengefasst

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Ebenfalls können Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegebenen persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür wenden Sie sich bitte an den im Impressum angegebenen Diensteanbieter.

Datenschutz (allgemein)

Beim Zugriff auf unsere Webseite werden automatisch allgemeine Informationen (sog. Server-Logfiles) erfasst. Diese beinhalten u.a. den von Ihnen verwendeten Webbrowser sowie Ihr Betriebssystem und Ihren Internet Service Provider. Diese Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zu und werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt technisch und inhaltlich zu verbessern. Das Erfassen dieser Informationen ist notwendig, um den Inhalt der Webseite korrekt ausliefern zu können.

Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Sofern ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesem Zwecke erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen von uns berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen müssen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Vor dem Zugriff auf Daten kann nicht lückenlos geschützt werden.

Die Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich untersagt. Ausgenommen hiervon sind bestehende Geschäftsbeziehungen bzw. es liegt Ihnen eine entsprechende Einwilligung von uns vor.

Die Anbieter und alle auf dieser Website genannten Dritten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor. Gleiches gilt für die kommerzielle Verwendung und Weitergabe der Daten.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Disclaimer (Haftungsausschluss)

1. Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2. Haftung für Links

Diese Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte kein Einfluss genommen werden kann. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend von dieser Website auf die rechtsverletzende Site entfernen.

3. Urheberrecht

Die durch die Diensteanbieter, deren Mitarbeiter und beauftragte Dritte erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernen.